Archiv der Kategorie: Uni-Alltag

Und endlich doch der Studienabschluss

Eigentlich wollte ich heute nach Yokohama fahren, um ein Konto zu eröffnen. Ich muss aber auch noch auf eine wichtige Postsendung meines neuen Arbeitgebers warten. Und obwohl die japanische Post doch eigentlich so zuverlässig ist, ist es inzwischen kurz nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Freudensprünge, Uni-Alltag | 6 Kommentare

Es ist geschafft!!!

Heute Morgen habe ich endlich meine Masterabschlussarbeit eingereicht. Das bisher kräftezehrendste Kapitel meiner Studienzeit liegt damit hinter mit! Als letztes steht die mündliche Verteidigung an, aber die ist eher reine Formsache und das größte Problem hier könnte werden, meine Dozentin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Freudensprünge, Uni-Alltag | Kommentar hinterlassen

Ich, die Nachteule

Seit ich nach dem Ende des Praktikums jeden Tag an meiner Masterarbeit sitze, hat sich mein Tagesrhythmus langsam aber sicher ordentlich verschoben. Bin ich zu Arbeitszeiten spätestens Mitternacht ins Bett, um dann mehr oder weniger ausgeschlafen um 6.20 Uhr aufzustehen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uni-Alltag, Von Zuhause aus | 4 Kommentare

Der TOEIC, Arbeitssuche und Weihnachten

Ende letzter Woche habe ich mein TOEIC-Ergebnis erhalten: fast volle Punktzahl und damit ein goldenes Zertifikat 😀 Na, da hat sich die Teilnahme ja gelohnt! Jetzt kann ich endlich was genaueres zu meinen Englischkenntnissen in die ganzen Bewerbungen schreiben! Apropos … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uni-Alltag, Von Zuhause aus | Kommentar hinterlassen

Herbst, Masterarbeit und das Ehegattenvisum

Eigentlich sollte hier nach meinem letzten Tag auf Arbeit ein unglaublich triefender Eintrag über meine letzte Woche und all die Abschiedsfeiern, die ich hatte, stehen. Eigentlich. Denn uneigentlich bin ich mit einem ziemlich guten Gefühl von meinem letzten Arbeitstag nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mein Praktikum, Neues zum Japan-Aufenthalt, Uni-Alltag, Von Zuhause in Japan aus | 3 Kommentare

Endspurt

Der letzte Monat meines Praktikums hat begonnen. Es ist erstaunlich wie schnell die Zeit vergangen ist. Die letzten zwei Monate verliefen deutlich besser. Ich hatte ein neues interessantes Projekt und saß meine Zeit nicht mehr nur ab, sondern hatte wirklich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mein Praktikum, Uni-Alltag | 2 Kommentare

Kleine Fortschritte …

… zeichnen sich auf meiner To-Do-Liste ab. Ganz kleine. Es bleibt viel zu tun und dabei sind es nur noch *trommelwirbel* 22 Tage und dann hebt mein Flieger ab. Vorfreude mischt sich mit unendlicher Planungspanik. To-Do-Liste Visum für Japan beantragen: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mein Praktikum, Neues zum Japan-Aufenthalt, Uni-Alltag, Wutanfälle | 2 Kommentare

So much to do!

Meine Kinnlade hat eben gerade fast den Schreibtisch durchschlagen, als ich realisiert habe, dass es nur noch knapp 5 Wochen sind, bis es für mich wieder nach Japan geht O.o Nicht, dass ich mich nicht freuen würde, dass ich Kei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mein Praktikum, Neues zum Japan-Aufenthalt, Uni-Alltag | 2 Kommentare

Hier ist es ja so ruhig in letzter Zeit

Aber viel zu berichten gibt es auch nicht. Ich warte noch auf eine 100%ige Zusage meines bevorzugten Praktikumsplatzes. Die Zeichen stehen alle gut, aber ich will auch nicht zu früh in Jubel ausbrechen. So kann ich aber meinen nächsten Japanaufenthalt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neues zum Japan-Aufenthalt, Uni-Alltag, Von Zuhause aus | 2 Kommentare

Meine Master-Abschlussarbeit – Ein Drama in mehreren Akten

Ich hatte es schon mehrmals angedeutet und nun also die ausführlichere Version: meine MA-Abschlussarbeit KOTZT MICH AN! Dabei ist es nicht mal die MA-Arbeit selbst. Ich komme halbwegs gut voran, habe viel Literatur und Kei kopiert mir in Japan ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uni-Alltag, Von Zuhause aus, Wutanfälle | Kommentar hinterlassen