Archiv der Kategorie: Alltag in Japan

Die Woche des Sichzusammenreißens

Wir befinden uns mitten in der Golden Week – eine Aneinanderreihung von Feiertagen, die in Kombi mit dem hoffentlich nahtlos vorausgehenden oder sich anschließendem Wochenende für dieses Land sonst ungewohnt viel Urlaub bedeuten. Und den verbringt man eigentlich mit Reisen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag in Japan | 4 Kommentare

Die Odakyū und ich – Ein Drama in drei Akten

Akt 1: Die Verblendung Im Jahr 2007 kam ich als Austauschstudentin der überaus ländlich gelegenen Tōkai-Universität nach Japan. Der Bahnhof, der der Uni am nächsten war, war der so treffend benannte Tōkaidaigaku-mae-eki 東海大学前駅, der „Bahnhof vor der Tōkai-Universität“, bedient von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag in Japan | Verschlagwortet mit , , , | 7 Kommentare

Die Umzugsfirma

Ich weiß nicht, wie es bei euch ist, aber bisher haben wir alle unsere Umzüge mit einem geliehenen Umzugswagen und ein paar Freiwilligen durchgezogen und uns mit Pizza, Snacks und ordentlich vielen Getränken erkenntlich gezeigt. Und natürlich damit, selbst kräftig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag in Japan, Über Japan | Verschlagwortet mit , | 7 Kommentare

Die Wohnung, die es dann nach ewigem Hin und Her wurde

Richtig entspannt kamen wir aus unserem Urlaub in Nagano zurück. 10 Tage frei – diese Golden Week hatten wir alle gebraucht. Und die Wohnungssuche würde nun auch zu einem Ende kommen. Am Wochenende nach der Golden Week hatten wir schon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag in Japan, Über Japan | Verschlagwortet mit , , , | 6 Kommentare

So ein wenig Alltagsgelaber

„Eigentlich wollte ich in diesem Jahr meinen Blog wieder regelmäßiger updaten. Einmal in der Woche war das Ziel. Irgendwas. Ein Bericht über einen Ausflug, eine kurze Alltagsstory, oder auch nur ein Foto der Woche. Doch irgendwie fällt mir die Themenfindung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag in Japan, Über Japan | 6 Kommentare

Ein Jahr der Wetterextreme

Gerade klatscht draußen Taifun Nummer 24, Trami, an unsere Fenster. Taifun Nummer 25, Kong-Rey, hat sich auch schon gebildet mit dem Potenzial, die gleiche Route wie Trami zu verfolgen. Wettertechnisch durchstehen wir derzeit ein Jahr der Extreme. Auf eine übermäßig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag in Japan | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

So kann es auch gehen

Ich hatte ja heute so keinen Bock auf diesen Tag. Der Wetterbericht kündigte heftigen Schneefall an, und das kann in der Region Kantō immer nur eins bedeuten: Verkehrschaos. Am liebsten hätte ich mir den Tag freigenommen und mich einfach unter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag in Japan | Verschlagwortet mit , , , | 11 Kommentare

Ein wenig Herbst und dann gleich Winter

Da sollten der November und Dezember doch eigentlich zumindest auf Arbeit vollkommen stressfreie Monate werden, wurde ich plötzlich von einer Flut Projekte überschwemmt, die alle irgendwie noch vor Ende des Jahres durchgedrückt werden wollten. Warum auch nicht, was? Und auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag in Japan | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 6 Kommentare

Was lasse ich mir eigentlich so nach Japan schicken?

Von Familie und lieben Freunden kriege ich immer mal wieder kleine Carepakete zugeschickt und revanchiere mich dankerfüllt dann natürlich auch immer mit Päckchen vollgestopft mit japanischen Süßigkeiten, Flaschensöckchen und wirksamen Mückenvernichtungsschweinen. Aber was lasse ich mir eigentlich so nach Japan … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag in Japan | Verschlagwortet mit , , , | 20 Kommentare

Die schnieke Rolltreppe ist fertig!

Erinnert sich jemand noch an meinen Post vom letzten Jahr, in dem ich erwähnte, dass die Treppe des Todes auf dem Weg vom Bahnhof Tōkaidaigakumae hoch zur Tōkai-Universität durch eine Rolltreppe ersetzt wird? Wie in dem Post angekündigt, waren Kei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag in Japan | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare