Archiv des Autors: nagarazoku

[Unterwegs] Auf Herbstlaubjagd in Nagano

Entgegen der landläufigen Meinung des allgemeinen Japaners ist Japan nicht das einzige Land mit Jahreszeiten, aber man begeht sie hier schon ganz besonders intensiv, das muss ich ihnen lassen. Im Frühling, wenn die Temperaturen langsam ansteigen und es in der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Unterwegs | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Vielleicht bin ich es, London. Vielleicht bist es aber auch du.

Meine Firma hat einen Sitz in London, und einmal im Jahr im September wird eine Delegation an (Un)Freiwilligen zum regen Austausch genau dorthin geschickt. Dieses Jahr hat es mich getroffen. Ich war von Anfang an nicht besonders begeistert von der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Unterwegs | Verschlagwortet mit , , | 7 Kommentare

Ein Jahr der Wetterextreme

Gerade klatscht draußen Taifun Nummer 24, Trami, an unsere Fenster. Taifun Nummer 25, Kong-Rey, hat sich auch schon gebildet mit dem Potenzial, die gleiche Route wie Trami zu verfolgen. Wettertechnisch durchstehen wir derzeit ein Jahr der Extreme. Auf eine übermäßig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag in Japan | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

[Unterwegs] teamLab Borderless

Im Sommer war die teamLab Borderless-Ausstellung in Odaiba DAS Thema auf den hiesigen Japanblogs, und irgendwie versetzte mich das in den Glauben, die Ausstellung fände nur für begrenzte Zeit statt. Entwarnung: Das tut sie nicht! Da ich das aber nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Unterwegs | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

[Unterwegs] Ein Spaziergang durch die Edo-Zeit

Will man in Kantō ein wenig altertümliches Japan erleben, geht es meist in die Stadt Kawagoe 川越 in der Präfektur Saitama 埼玉, die man mit dem Auto in etwa einer Stunde und mit der Bahn sogar noch schneller erreichen kann. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Unterwegs | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

[Unterwegs] Der Berg, der uns beinahe in die Knie zwang

Sommer und das Nagarazoku verzieht sich mit Sack und Pack nach Nagano? Kennen wir ja. Dieses Mal waren Kei und ich dabei sehr ambitioniert und hatten uns den Tateshinayama 蓼科山 vorgenommen – den Berg, den man von unserer Lieblingspension aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Unterwegs | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

[Kurz eingeschoben] Bottle Keep

Um das Wochenende einzuläuten, gehen Kei und ich fast jeden Freitag Abend nach Arbeit zusammen was Essen. So einmal die Woche kann man das schon machen. Gestern war uns nach Okinawa-Style und wir landeten in einem entsprechenden izakaya af zwei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Über Japan | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare