Auf ein frohes neues Jahr!

Ich glaube, so spät war ich mit meinen Neujahrsgrüßen hier noch nie dran. Aber wir waren dieses Mal auch inklusive der ersten Januarwoche meine Familie in Deutschland besuchen, und kaum waren wir zurück, mussten wir uns auch gleich wieder in den Arbeitsalltag stürzen. Der Nachteil, wenn man seinen Urlaub bis zum letzten Tag ausnutzen will. Wir haben daher auch noch nicht mal unseren ersten Schreinbesuch des Jahres absolviert – das holen wir jetzt hoffentlich am Wochenende nach.

Das Jahr des Hundes also. Wunderbar! Als Hundefanatikerin sollte das ja dann mein Jahr werden 😛 Allein all das Merchandise, das derzeit mit Hundeaufdruck produziert wird, lässt mir jetzt schon das Herz übergehen XD

Letztes Jahr war ich ja eine derjenigen, die vom Unglückjahr betroffen war, aber das scheine ich gut überstanden zu haben. Das lag bestimmt an der Zeremonie, für der man sich an jedem Schrein ordentlich Geld abknöpfen lassen kann, um die Götter für das Jahr um Beistand zu bitte. Ganz bestimmt!

Für mich als Büffel soll das Jahr des Hundes jetzt viele Herausforderungen bereithalten, die mein Durchhaltevermögen fordern, mir aber auch neue Möglichkeiten und Wege eröffnen. Aha. Was das jetzt mit Hunden zu tun haben soll 😛

Aber gut, lassen wir das Jahr doch mal auf uns zukommen. Ich bin gespannt. In dem Sinne: Auf ein frohes Neues! 😉

Dieser Beitrag wurde unter Von Zuhause in Japan aus veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Auf ein frohes neues Jahr!

  1. Rotbuchenbaum schreibt:

    Auch Euch ein gutes neues Jahr! Ich habe den Jahresanfang mit meiner Familie in Gran Canaria verbracht. Es war ein wunderbarer Urlaub. Trotz Halbpension ist niemandem schlecht geworden und dadurch dass ich mich an die Salate gehalten habe, bin ich sogar mit zwei Kilo weniger zurückgekommen.

  2. Claudia schreibt:

    Euch auch ein frohes Neues!
    Ich habe gar nicht geguckt, wie das Jahr des Hundes für Schlangen wird. „努力は形になるでしょう“ — Da würde mein Mann direkt „努力してないのに“ sagen…

  3. Tabea schreibt:

    Ups, dieses Jahr wird mein Unglücksjahr und ich hab noch nicht mal 初詣 gemacht – das sollte ich demnächst echt mal nachholen.

    • nagarazoku schreibt:

      Und ich dachte schon, ich wäre spät dean XD Dann aber mal schnell – nie kann man sich schöner das Geld an einem Schrein aus der Tasche ziehen lassen 😛

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s