Ein besonderer Baumkuchen

Natürlich haben wir in Kōbe auch kräftig Mitbringsel geshoppt. Neben den Pflichtmitbringsel für die lieben Kollegen denken wir auch immer an die Familie, vergessen inzwischen aber auch uns selbst nicht mehr. WIR waren dort im Urlaub, wenn also jemand ein prächtiges Mitbringsel verdient, dann wir! 😛 Und eines unserer Mitbringsel war so toll, dass ich hier einen kleinen Beitrag dazu verfassen muss.

Eine Frage vorweg: Ihr wisst, was Baumkuchen ist? Lacht nicht, aber bevor ich zum ersten Mal nach Japan kam, hatte ich von Baumkuchen noch nie etwas gehört. Hier jedoch kann man ihm nicht entkommen. Er ist überall und seine Beliebtheit stellt die vieler anderer Backwaren in den Schatten. Und während sich mir bei einigen Phänomenen rund um den Baumkuchen oft missbilligend die Augenbrauen nach oben kräuseln (z.B. bei den horrenden Preisen, die man hier oft willig ist, zu zahlen), lassen mir andere Dinge vor respektvollem Erstaunen den Mund offen stehen.

2017-09-16 22 25 07Und der Apfelbaumkuchen, den wir in Kōbe gekauft haben, gehört eindeutig in die letzte Kategorie. Ich weiß gar nicht, was ich erwartet habe, als ich dieses Prachtstück in den Einkaufswagen legte. Einen Baumkuchen mit Apfelstückchen wahrscheinlich. Ich gebe offen zu, dass es zu 80% die Verpackung war, die mich zum Kauf bewegte. Was ich nicht erwartet habe, war folgendes: 2017-09-16 22 24 57

Ein ganzer (natürlich entkernter) in den Baumkuchen eingebackener Apfel! Wie absolut genial ist das denn bitte?! Ich habe keine Ahnung, ob es das so auch im Mutterland des Baumkuchens gibt – wie gesagt hatte ich dieses Gebäck lange nicht auf meinem Radar -, aber ich war schwer begeistert, denn er war auch superlecker! Etwas größer hätte er sein können, denn er war ratzfatz weg, und mit rund 1000 Yen (etwa 8 Euro) war er jetzt auch gar nicht so billig. Aber er war wirklich, wirklich lecker!

Wenn ihr also mal in Kōbe seid (oder anderswo, wo es das gute Stück zu kaufen gibt), dicke Empfehlung von mir! Bedenkt man die unendliche Liebe, die ein jeder hier dem Baumkuchen entgegenzubringen scheint, ist das sicher auch ein fantastisches Mitbringsel für die Familie oder Kollegen. Aber vergesst nicht, euch selbst auch einen mitzubringen 😉

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Das leibliche Wohl abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Antworten zu Ein besonderer Baumkuchen

  1. Daniela schreibt:

    Krass. Der sieht ja lecker aus. Mit einem ganzen Apfel.

    Ich kannte Baumkuchen auch nicht, bis ich nach Japan kam und warin Deutschland ziemlich enttäuscht von dem Schokoladengebäck.

    • nagarazoku schreibt:

      Und so teuer! Ich hab mir letztes Jahr Baumkuchen auf dem Weihnachsmarkt gegönnt, und es war so wenig und so teuer O_o

  2. VagabundenReise schreibt:

    Ein Baumkuchen, der Marke Apfelbaumkuchen :D. Was es nicht alles gibt, klingt aber interessant^^. Solch einen gibts sonst für gewöhnlich nicht in D, zumindest ist mir noch keiner unter die Augen gekommen :D. Danke für den Tipp, werde mir bei Zeiten mal einen besorgen^^.

  3. Claudia schreibt:

    Alle Japaner sind immer ganz erstaunt, wenn ich ihnen verrate, dass ich noch nie in Deutschland Baumkuchen gegessen habe. 😉 „Aber das ist schon deutsch, oder?!“…
    Der Apfelbaumkuchen sieht aber wirklich gut aus! 🙂

    • nagarazoku schreibt:

      Das hole ich auch immer gerne wieder vor, wenn wir hier das Klischee-Spielchen spielen. „Deutschland, Deutschland … Dirndl, Bier und Baumkuchen!“ – „Ich besitze nicht ein Dirndl, mag kein deutsches Bier und hatte meinen ersten Baumkuchen in Japan.“ 😏

  4. Kitty schreibt:

    (baumkuchen von aldi! und die baumkuchenspitzen! omg! nom nom! warte mal bis zur nächsten adventszeit und lass dir was schicken – so gut!)

  5. tantegrusel schreibt:

    Hast du den im Supermarkt gekauft? Ich bin schon überall auf der Suche hier in Kobe aber hab ihn noch nicht gefunden 😢

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s