Monatsarchiv: April 2012

Und wieder zurück und wieder hin und wieder zurück und wieder hin …

Das Eingewöhnen hier zurück in Deutschland ging schneller als erwartet. Die großen umgekehrten Kulturschocks blieben aus. Wahrscheinlich war ich mir durch den ersten Austausch in Japan den Unterschieden zu sehr bewusst, als dass mich noch irgendetwas schocken könnte 😛 Vielleicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neues zum Japan-Aufenthalt, Von Zuhause aus | 2 Kommentare

Der Rückflug

Überspringen wir den tränenreichen Abschied und kommen wir lieber gleich dazu, dass ich über die Lufthansa mal wieder fast nur Lob loswerden kann. Besonders durch die Tatsache, dass der Fliege nur zur Hälfte besetzt war und ich die komplette Sitzreihe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Flug-Erlebnisse | Kommentar hinterlassen

The last days in Japan – Das Hotel

Da wir für Disneyland ja nun schon in der Nähe von Narita waren, beschlossen wir, die nächsten zwei Tage in einem Hotel in Chiba unterzukommen. Das Hotel, das Kei für uns ausgesucht hatte, war dank eines Gutscheins preislich nicht so … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Freudensprünge, Unterwegs | 3 Kommentare

[Unterwegs] The last days in Japan – Disneyland

Mein Koffer machte sich bereits am Donnerstag dank kuroneko yamata クロネコヤマト für gerade einmal 10 € auf in unser Hotel in der Nähe vom Flughafen Narita, so dass Kei und ich uns am Freitag ganz bequem nach Disneyland begeben konnten, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Freudensprünge, Unterwegs | 2 Kommentare

The last days in Japan – Noch ein wenig Papierkram

Sowohl den Mittwoch als auch den Donnerstag vor meinem Abflug verbrachte ich mit den Notwendigkeiten, die vor einer Rückreise so zu erledigen sind. Normalerweise hätte dies auch die frühzeitige Kündigung meines Handyvertrages beinhaltet, aber da ich im August eh wieder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Keiō-Uni, Passierschein A38 | Kommentar hinterlassen

Das Nagarazoku und die Taschentuch-Nazis aus Hiratsuka

Erst einmal: Was sind Taschentuch-Nazis? In Japan werden auf der Straße verteilte Werbeflyer gerne mit kleinen Präsenten verknüpft überreicht, dann sind die potentiellen Kunden gewillter, die Werbung anzunehmen. Meistens befindet sich die Werbung in einer Taschentuchverpackung. Die Taschentücher reichen nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wutanfälle | 4 Kommentare

春の嵐 – Ein Frühlingssturm

Es stürmt draußen in einem Ausmaß, das gestern wohl noch nicht abzusehen war, denn von weltuntergangsähnlichen Zuständen war da im Wetterbericht nicht die Rede. Es regnet und stürmt, das Fernsehprogramm hat ausschließlich auf den Sturm umgestellt und zeigt Bilder von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wutanfälle | 1 Kommentar