Ich bin an der Uni ausschließlich von Idioten umgeben! – Update zur Idiotengruppierung 2 (1)

Gestern Abend habe ich den zweiten Entwurf unserer Power Point-Präsentation an alle geschickt mit der Bitte um Feedback und die Quellenangaben. Außerdem habe ich den Link zu einem Video, das ich gerne in Teilen zeigen würde und sich doch jeder bitte anschauen möge, ob er mit meiner Auswahl zufrieden sei, mitgeschickt.

Prinzesschen hat mir heute Morgen geantwortet:

„Just use my sources from my very first email draft because i dont have the time to re-research my information.
And okay for the video as long as you can describe it.“

Okay, ihr „very first email draft“ erreichte mich irgendwann im November. Ihre E-Mail enthielt als Anhang ein Word-Dokument mit den Infos, die sie rausgesucht hatte, in einer absolut unübersichtlichen Aufmachung, meisten wie folgt:

– blablabla kein Strom blablabla (Quelle)

Die Infos waren random aufs Papier geklatscht, für mich war keine Sortierung erkennbar – weder nach Art der Information noch nach Quelle. Madamchen erwartet jetzt also ernsthaft von mir, dass ich JEDE ihrer verfickten Quellen aus den verfickten Klammern heraussuche, in unsere PPP kopiere und auch noch prüfe, dass keine Quelle doppelt vorkommt? Nur weil Prinzesschen keine Zeit hat ihre Quellen nochmal raussuchen??? ICH HAB AUCH KEINE ZEIT!!! EINEN SCHEIß WERDE ICH TUN!!!

Und dass Prinzesschen der Meinung ist, ich müsse das Video erklären, zeigt nur, dass sie es sich nicht einmal angesehen hat! Was bitte soll ich an afrikanischen Dorfbewohnern, die erzählen, wie sehr die Solarpanel ihr Leben bereichert haben, bitteschön noch erklären müssen? Es ist ja nicht jeder so blöd wie sie, dem Großteil unseres Kurses traue ich schon zu, den Inhalt zu verstehen! … Obwohl, vielleicht überschätze ich die alle auch …

Boah, ich bin gerade so geladen!!! Jetzt werde ich der Bitch erstmal antworten, dass sie sich ihren „very first email draft“ dahin schieben kann, wo die Sonne niemals scheint und ihre Quellen in unserer PPP dann halt nicht erscheinen, wenn sie zu dumm war, sie irgendwo vernünftig abzuspeichern und keine Zeit hat, sie nochmal rauszusuchen!

Und nur so als kleine Zusatzinfo: Prinzesschen ist auch eine hāfu, eine amerikanische. Ich bin ja nicht unbedingt für Pauschalisierungen zu haben, aber ich fange langsam an ein Muster zu erkennen!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Keiō-Uni, Wutanfälle veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Ich bin an der Uni ausschließlich von Idioten umgeben! – Update zur Idiotengruppierung 2 (1)

  1. Nori schreibt:

    Wie THE FUCK kann man so dreist sein? Schon wenn man selbst seine Quellen nicht von Anfang an richtig ordnet, ist es später fast unmöglich, sie im Nachhinein zu sortieren.
    Aber wenn man es dann noch für jemand ANDEREN machen soll, steht man auf verlorenem Posten.
    Wie kann die nur so dreist sein?
    Und ich dachte, ich hätte schon scheiß Gruppenarbeit erlebt. Das was du da gerade durchmachst, lässt meine Gruppenarbeit aber wie einen sanften Ritt auf einem Regenbogen durchs rosa Wolkenparadies erscheinen.

    • nagarazoku schreibt:

      Ich bin auch fasziniert, wie es offensichtlich immer NOCH eine Steigerung von Blödheit gepaar mit Dreistigkeit gibt -.-‚

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s