[Unterwegs] Es braucht nicht viel, um mich glücklich zu machen …

…aber ein Boot sollte schon dabei sein 😛 Aber nein, eigentlich reicht ein Besuch auf Enoshima 江ノ島 vollkommen!!! Ich bin dieser Insel so was von verfallen, wie man an vorhergehenden Beiträgen ja gut verfolgen konnte … *hust* *hust* *hust* *hust* Daher an dieser Stelle nur ein paar Photos zum heutigen Tag:

Den Rückweg sind wir mit einem dieser Boote angetreten, weil wir es sonst vor Einbruch der Dunkelheit nicht von der Insel runter geschafft hätten. Soll mir recht sein, ich LIEBE Bootfahren und war ja absolut selig, auch wenn mich der Steuermann wahrscheinlich am liebsten mit einem der Ruder verprügelt hätte, so wie ich da über der Reling hing und seine „Bitte nicht über die Reling beugen“-Zurufe gekonnt ignoriert habe 😄

Auch der Herr Fuji gab sich in neblig-mystischem Gewand die Ehre 😀

Ach ja, da kommt das Küstenkind in mir durch 😄

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Unterwegs abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu [Unterwegs] Es braucht nicht viel, um mich glücklich zu machen …

  1. Nori schreibt:

    Ohhh, ich liebe Enoshima auch!
    Vielleicht schaffen wir es irgendwann mal zusammen da hin 😀

    Das letzte Bild lässt meine Surferfinger jucken…

  2. Pingback: [Unterwegs in Japan] Noch mal Enoshima und Premiere im onsen | Ein Nagarazoku in Japan

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s