Ein Montag an der FU

Unsere Dozentin für Politik und Wirtschaft Koreas mag uns Japanologen anscheinend nicht. Sie beschwerte sich darüber, dass in einem ihrer Kurse mal mehr Japanologen als Koreanisten saßen und man sich ja dann wie ein Dozent der Japanologie verkommen würde. Kann ich verstehen! Wer will das schon? Und was wagen sich die Japanologiestudenten eigentlich gemäß ihrer Studienordnung Koreanistik-Kurse zu besuchen? Pfui! Als sie dann die Stunde überzog und sich einige Studenten noch während sie sprach auf den Weg machten – einige sicherlich auch, weil sie das Gebäude für die nächste Stunde noch wechseln mussten – bemerkte sie, man solle doch mit seinem Krach bitte die Koreanisten nicht stören. Wie können wir auch nur? Dann gab sie noch eine mögliche Klausurfrage preis und meinte, dass diejenigen, die schon gegangen sind, jetzt einfach mal Pech hätten. Richtig so! Wie können es Studenten auch wagen, pünktlich zum nächsten Unterricht kommen zu wollen? Pfui! Schämt euch! Und bitte nicht die Koreanisten stören!

Meine Japanologie-Kommilitonen sind … schockierend, um es milde auszudrücken. Muss man denn wirklich so nach außen tragen, was man studiert? Bei uns kann man ganz Treffsicher an Äußerlichkeiten entscheiden, wer Japanologie studiert und wer nicht. Spot the student of Japanese Studies! Gestern im Gender-Kurs saß da in den vordersten Reihen eine Japanologie-Studentin im apfelgrünen Trash-Punk-Gothic-Lolita-Look, die ein A3 großes Artbook betrachtete. Im Unterricht! Vor der Nase der Dozentin! Bildet ja auch viel mehr, als mal zuzuhören, was? Eine andere Japanologin erzählte von dem „Japsen“-Konzert, aus dem sie war. Ich sehe, das Studium bisher hat seine Früchte getragen. Im Übersetzungskurs dann kommt man unvorbereitet und schämt sich nicht mal, wenn man die einfachsten Kanji-Komposita nicht lesen oder kürzeste Sätze nicht übersetzen kann. Und das sind Leute, die in ihrem Abschlussjahr stecken!!! Mehr lernen die im Bachelor nicht??? Und so jemand trägt dann die Bezeichnung „Japanstudien“ auf seinem Abschluss? O___o

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uni-Alltag veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s