Dieses war der erste Streich

Und auch noch der unspektakulärste: die Norwegisch-Klausur am Montag. Überlernt hatte ich mich jetzt nicht, denn wir durften ein Wörterbuch benutzen. Die Aufgabenstellung war sehr human, weshalb ich glaube, dass ich zumindest bestanden habe. Was ich da letztendlich so an Grammatik prouziert habe, will ich lieber gar nicht wissen 😛 Nächste Woche gibt es dann wahrscheinlich die Scheine. Ob ich den Nachfolgekurs im nächsten Semester besuche, muss ich leider von meinem Studenplan abhängig machen 😦 Lust hätte ich auf jeden Fall!

Eine nette Neuigkeit gab es am Montag dann auch gleich noch – oder vielmehr eher wieder ein Zeugnis der Unfähigkeit, das sich die Humboldt selbst ausgestellt hat. Letzte Woche gingen Ronja, Martin und ich uns für die Klausur in den Politikwissenschaften anmelden und zwar für den Termin, den uns unser Dozent genannt hatte: den 19.02. Da wir nach der Studienordnung von 2005 studieren, können wir uns nicht über Internet anmelden, sondern müssen ins Prüfungsamt. Keine Ahnung warum, ist halt so. Gestern hatten wir dann eine Veranstaltung, die uns auf die Prüfung vorbereiten sollte. Mal davon abgesehen, dass unser Dozent schon wieder sehr erstaunt hereinblickte, als er erfuhr, dass auch Beifächer Klausur schreiben („And two words float into your mind: Alzheimer’s Disease“), eröffnete er uns auch noch, dass wir dann ja gar nicht am 19.02., sondern am 10.02. die Klausur schreiben würden. Okay, aber für welche Klausur hatten wir uns dann denn jetzt angemeldet? Ich flitzte ins Prüfungsamt, um festzustellen, dass man uns für eine 4- statt 2-stündige Klausur angemeldet hatte. Schön, dass das weder der Drachen vom Prüfungsbüro, noch der scheiß Computer das gepeilt hatten. Zum Glück konnten wir uns noch schnell ummelden, da die Bögen noch nicht gedruckt waren, aber wir haben jetzt 9 TAGE WENIGER LERNZEIT ALS ERWARTET!!! Manchmal, aber nur manchmal kann ich Massenmörder echt verstehen!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uni-Alltag, Wutanfälle veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Dieses war der erste Streich

  1. yuureiyon schreibt:

    O_O alta.. die spinnen ja total. übrigens der dozent hat nicht ganz recht, es gibt tatsächlich fächer, in denen man keine klausuren schreiben muss, aber bei den meisten ist es doch wohl…
    4 stunden klausur?! worüber kann man denn 4 stunden schreiben?

  2. nagarazoku schreibt:

    Über viel, viel unnützes Zeug über Politik. Politik! Wer braucht schon Politik? 😛

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s