Und dann war Murphy wieder da

Manchmal glaube ich wirklich, ich sollte mich endlich an meine Biographie setzen, denn eine Menge Episoden aus meinem Leben können den einen oder anderen doch sicher amüsieren, solange sie nicht selbst erlebt werden müssen -.- Gerade heute ereignete sich wieder so ein spektakulärer Tag. Und dabei fing alles recht unspektakulär an. Ein normales Frühstück bei dem meine Eltern beschlossen, die Küchenlampe für mehr Sicht auf den Küchentisch umzuhängen. Und keine halbe Stunde später lief es aus der Decke. Mein Papa hatte das Rohr mit der Wärmeflüssigkeit für unser Haus getroffen, die jetzt fröhlich in unsere Küche suppte. Ergebnis: kein warmes Wasser und keine Heizung mehr bis die Scheiße repariert ist. Super! Da heute ja Sonntag ist, kommt auch niemand mehr, frühestens morgen. Dann werden sie den Parkettboden im Schlafzimmer aufreißen, wofür erstmal der Schlafzimmerschrank abgebaut werden muss. Und der ist so riesig, das wird wohl auch seine Zeit brauchen. Und was das kosten wird … Und bis die Reparatur vollzogen ist, werd ich vor mich hinstinken … Na ja, ganz so schlimm ist es nicht – Ich hab schon einige Angebote für Badewannen und Zufluchtsstätten 😛 Schauen wir doch mal, was Murphy sich für die kommende Tage noch so gedacht hat.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Von Zuhause aus, Wutanfälle veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s