„Einfach schwimmen, einfach schwimmen, …

… denn wenn du schwimmst, dann ist die Welt in Ordnung“, wusste schon Dori aus Findet Nemo. Und so entschieden Kei und ich heute, ans nahegelegene Meer zu fahren und diesem Ratschlag zu folgen.

Wenn man in Japan im Sommer im Meer baden gehen will, sollte man so früh wie möglich fahren, um …

1. … überhaupt noch einen Liegeplatz zu bekommen

2. … um vor der Mittagssonne im Wasser gewesen zu sein, damit man schlimme Sonnenbrände verhindert. Die Sonne ab Mittag bis in den Abend rein existiert nämlich nur, um einen umzubringen!!!

Wir standen also früh auf, um gegen 9 Uhr in Enoshima zu sein, wo es schon gut voll war, aber doch noch recht erträglich. Wir fanden auch schnell einen angenehmen Platz, und dann rein in die Fluten. Das Wasser hier war zwar jetzt nicht das sauberste, aber da ich ja eh nie eine Brille beim Schwimmen trage … 😛 Es war schon wieder eine ganze Weile her, dass ich im Meer baden war und es hat unglaublich Spaß gemacht. Doch obwohl wir, als die Mittagssonne kam, sofort unsere Zelte abbrachen und vorher eigentlich für ausreichenden Sonnenschutz gesorgt haben, können sich Kei und ich jetzt jeweils mit einem schönen Sonnenbrand schmücken. Kei noch schlimmer als ich, der hat ihn auch im Gesicht und aufm Rücken, ich zum Glück echt nur auf den Schultern. Aber da freu ich mich doch morgen gleich mal aufs Rucksackschleppen o.O

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Unterwegs veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu „Einfach schwimmen, einfach schwimmen, …

  1. Tabea schreibt:

    Vermutlich verpasst Enoshima jedem, der einmal dort war, als Mitbringsel einen Sonnenbrand…

    Ich wünsche dir eine gute Heimreise!!

    Wir sehen uns hoffentlich demnächst mal hier, ne? Hab dich lieb~ ❤

  2. nagarazoku schreibt:

    Dankeschön ^^ Tun wir auf jeden Fall *knuddel* *dicker Knutscher*

  3. Pingback: Es braucht nicht viel, um mich glücklich zu machen… « Ein Nagarazoku in Japan – 在日のナガラゾク

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s