幸せだよ – Was für ein Glück!

Da begebe ich mich gerade in Richtung der Toiletten, da höre ich sie schon: die Bogenschützen! Sie sind wieder da, zurück aus ihrer kurzen Winterpause, laut und nervig wie zuvor. Und ich kann nur immer wieder betonen, wie unglaublich froh ich bin, dass ich ihre nervig quäkenden Stimme nur noch ertragen muss, wenn ich meine Notdurft verrichte. Anderenfalls würde ich hier echt durchdrehen. Zumal sie meinem Empfinden nach noch lauter geworden sind und auch noch ein paar neue nervige Singsangs erfunden haben *kotz*

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Tōkai-Wohnheim veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s