Neujahrsgebet am Meiji-Schrein

Am 04.01. machten wir uns auf Richtung Meiji-Schrein, 明治神宮 meiji jingū, um unser Neujahrsgebet nachzuholen. Mit dabei waren neben meiner Wenigkeit Ronja, Kei und Martin. Wir stiegen in Shinjuku aus und kämpften uns mit mangelnder Orientierung zum Meiji-Schrein vor. Und der war ja vielleicht mal voll! Gott war der voll! Als wir das erste Mal am Meiji-Schrein waren, war es ja mitten in der Woche, weshalb bis auf uns fast niemand den Weg bis dahin gefunden hatte. Auf vorgezeichneten Wegen schlugen wir uns dann zur Gebetsstelle durch.

Händewaschen vor dem Betreten des Schreingeländess mussten wir leider auslassen, da wir aufgrund des Andrangs wahrscheinlich an die 2 Stunden darauf gewartet hätten. So gingen wir also ungereinigt weiter. Am überfülltesten war es dann aber an der Stelle, an der gebetet wurde. In Massen standen die Leuter da, warfen aus den hintersten Reihen ihr Geld auf die gekennzeichnete Stelle, beteten und gingen wieder. Dass es bei diesen Massen keine ernsthaften Verletzungen gab… O__o

Wir sind jetzt übrigens im Jahr der Ratte:

Nachdem wir dann unser Gebet hinter uns gebracht hatten, zog es uns auch schon wieder vom Schreingelände weg. Zu voll, zu viele Menschen, und alle traten mir auf die Füße!

Wir gingen im Anschluss nach Harajuku für Schaufensterbummel und was Leckeres zu essen. Irgendwie bin ich zwar gerne in Tokyo, aber es macht doch recht fertig, so dass ich auf dem Weg nach Hause in der Bahn dank eines Sitzplatzes nahezu die komplette Zeit geschlafen habe.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Feiertage, Unterwegs veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s