Warum eigentlich, wenn ich schlafen will???

Heute Nacht um halb 3 war es also so weit: mein erstes Erdbeben! Es rüttelte, überall quietschte es, die Wasserflaschen in unserem Zimmer fielen um … Im Ursprungsgebiet hatte es wohl Stärke 5, bei uns „nur“ noch Stärke 3. Etwa 20 Sekunden dürfte es gedauert haben. Kurz, aber erschreckend. Ich brauchte eine ganze Weile, um wieder einschlafen zu können. Noch erschreckender fand ich allerdings, dass Ronja das Ganze verschlafen konnte ^^. Jedenfalls berichtete sie mir das am nächsten Morgen, OBWOHL sie mir während des Erdbebens sogar noch geantwortet hat! XD XD XD So lag ich also allein wach in meinem Bett und überlegte, was ich tun sollte … und dann war es auch schon wieder vorbei. Und alles war wieder so, als wäre nichts gewesen! Also Stärke 3 reicht mir zum Erschrecken vollkommen aus, auf ein größeres Erdbeben kann ich gut und gerne verzichten!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Tōkai-Wohnheim abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Warum eigentlich, wenn ich schlafen will???

  1. Petra schreibt:

    Na das ist ja ein Ding, da hast du also eine neue Erfahrung gemacht, kannste sicher drauf verzichten, oder? Ich bin gerade auf Arbeit, kannst mir ja ne Mail schreiben. Entweder über AOL oder Yahoo, ist egal.
    Mutti

  2. Sina (missy) schreibt:

    Oh je, du Arme *pat*pat* *drück*. So was wirst du aber leider sehr oft haben ^^. Die Japaner machen doch Übungen, was man im Notfall tun muss,bei einem Erdbeben, hattet ihr das nicht? Dass deine Zimmernachbarin, nix mitbekommen hat, wow. Sie hat aber wirklich einen festen Schlaf.

    LG Sina

    ps.: Einen schönen Gruß von Mandy zurück^^

  3. nagarazoku schreibt:

    @Mama: Aber sowas von!!!

    @ Sina: Danke ^^ Nee, wir hatten wirklich zu ALLEM eine Einführung, nur nicht zu Erdbeben. Und irgendwie ist der Zeitraum zwischen realisieren, dass man hier gerade ein Erdbeben erlebt, und umsetzen, was man tun soll, doch so kurz, dass es meistens schon vorbei ist, wenn einem einfällt, dass man ja unter einen Tisch kriechen oder sich in den Türrahmen stellen soll ^^;

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s