Der 2. Tag in Japan (14.07.2007) – Das Alien möge sich registrieren!

Heute fuhren wir nach Hiratsuka, um unsere Alien-Registration vorzunehmen … So ein Name wäre in Deutschland ja mal so was von absolut nicht zulässig!!!

Erst einmal habe ich im Rathaus einen schicken Heulkrampf vor Erleichterung hingelegt, da ich hier zum ersten Mal nach meiner Ankunft endlich meine Eltern erreichen konnte … um vier Uhr morgens deutscher Zeit … Sorry ^^; Es ist ja nicht so, dass es in unserem Wohnheim kein Internet geben würde, über das ich meine Eltern wenigstens schon einmal per E-Mail über meine Ankunft in Japan hätte informieren können. Aber da wir noch keine Einweisung für das Internet erhalten haben, haben wir auch noch keinen Router bekommen. Also noch kein Internet für uns. Und wann wir einen bekommen, war uns zu dem Zeitpunkt auch noch nicht bekannt. Und registrieren müssen wir uns als Alien dann auch noch fürs Internet. Auf Ronjas Anmerkung zum Hausmeister, man würde ja schon gern seinen Eltern Bescheid sagen können, dass man gut angekommen ist, erhielten wir nur ein 「しょうがない!」 – „Da kann man nichts machen!“ Jo, danke für nichts!

Nachdem wir zwei Stunden auf unseren vorläufigen Alien-Ausweis gewartet haben, den wir ab jetzt immer bei uns zu tragen haben – Ausweispflicht herrscht hier übrigens nur für uns Aliens, nicht für den Japaner! – entschieden wir uns, einen Ausflug nach Yokohama zu machen. Wenn man schon mal in Hiratsuka ist, sollte man die Chance nutzen! Ryōta – er war ebenfalls im Februar Austauschstudent an der Humboldt-Uni – wollte Ronja und mir nämlich dabei helfen, eine gute Kamera zu kaufen und auch nach Handys Ausschau zu halten. Wir haben uns dann erst einmal gegen Handys entschieden, da wir damit größtenteils ins Ausland telefonieren wollten, mit Telefonkarten aber billiger kommen. Dafür haben wir uns jeweils eine super Kamera gekauft, die am Ende inklusive einer 1 GB-Speicherkarte umgerechnet nur 166€ gekostete hat, aber Bilder in echt guter Qualität abliefert! Ab jetzt also auch bald bebilderte Einträge hier!!!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Passierschein A38, Tōkai-Uni abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s